Nacht der Ausbildung 2024

(0 Votes)

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Am Donnerstag, 20. Juni 2024, wird erstmals im Hochsauerlandkreis die "Nacht der Ausbildung" stattfinden. Von 17 bis 20 Uhr öffnen Unternehmen ihre Tore für Ausbildungsinteressierte. Über 160 Betriebe aus den Kommunen im Hochsauerlandkreis sind bereits dabei. Die Unternehmen präsentieren sich am eigenen Standort interessierten Schülerinnen und Schülern, jungen Erwachsenen sowie deren Eltern und weiteren Interessierten. Die Ausbildungsbetriebe informieren direkt vor Ort über das Unternehmen, dessen Ausbildungsmöglichkeiten sowie Praktika und bieten einen authentischen Einblick in die jeweilige Arbeitswelt. Ausbildungsinteressierte und Arbeitssuchende haben die Chance, die Unternehmen ganz frei und ungezwungen zu besuchen und sich ein umfassendes Bild zu machen, auch über Beschäftigungsverhältnisse im Allgemeinen.

"Wir freuen uns, dass sich schon so viele Betriebe an der Aktion beteiligen und damit ermöglichen, die Fachkräfte von heute und morgen auf eine besondere Art und Weise für ihr Unternehmen zu begeistern", so Frank Linnekugel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH und Leiter des Fachdienstes Regionalentwicklung/ Strukturförderung beim HSK, der sich insbesondere auch für die Unterstützung bei den zwölf kommunalen Wirtschaftsförderungen bedankt. "Dies ist wieder ein tolles Gemeinschaftsprojekt", so Linnekugel.
Sie sind als Eltern interessiert, zusammen mit Ihrem Kind an der Nacht der Ausbildung teilzunehmen? Dann freuen sich die Organisatoren, Eltern und weitere Interessierte zur Infoveranstaltung am Montag, 27. Mai 2024, 17 Uhr, begrüßen zu können. Der Termin wird online stattfinden. Um eine Anmeldung unter www.nacht-der-ausbildung-hsk.de wird gebeten. Der entsprechende Link wird am Tag der Veranstaltung zugesandt. Neben dem Konzept wird die Plattform vorgestellt, auf der sich die Schülerinnen und Schüler sowie weitere Interessierte über die teilnehmenden Unternehmen informieren und ihre Anmeldung für den 20.06.2024 vornehmen können.
Die Veranstaltung wird von der Kommunalen Koordinierungsstelle und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Hochsauerlandkreises sowie den kommunalen Wirtschaftsförderungen organisiert. Ulla Schneider von der Kommunalen Koordinierungsstelle: "Wir werden über 10.000 Postkarten an unsere Schülerinnen und Schüler und weitere Interessierte im HSK verteilen. Zudem weisen wir als Hochsauerlandkreis und auch schon viele Unternehmen über Social-Media-Kanäle regelmäßig auf diese besondere Aktion hin. Damit stellen wir sicher, dass viele ausbildungsplatzsuchende Jugendliche und junge Erwachsene ihre Chance ergreifen und in die Unternehmen "hineinschnuppern".
Bei weiteren Fragen können sich Interessierte an die Kommunale Koordinierungsstelle des HSK wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., Tel. 02931 / 94-4127) oder die Wirtschaftsförderung der Kommunen vor Ort ansprechen.

Nacht Ausbildung24
Die Nacht der Ausbildung wird von der Kommunalen Koordinierungsstelle und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Hochsauerlandkreises sowie den kommunalen Wirtschaftsförderungen organisiert.

Foto: HSK

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point