Schützen aus Helmeringhausen haben einen neuen Kaiser

Helmeringhausen. Nachdem am Samstag, 30.04.2022, pünktlich um 15 Uhr insgesamt 26 ehemaligen Majestäten der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Helmeringhausen zum Gefecht angetreten waren, um dem hölzernen Aar in seinem Kugelfang den Garaus zu machen, stand das neue Obehaupt nach rund 90 Minuten fest.
Treffsicher hatte sich Ludger Henke mit dem 239. Schuss beim diesjährigen Kaiserschießen gegen seine hoch motivierten Kontrahenten durchgesetzt und das Flattervieh aus seinem Nest befreit. Der 59-jährige Elektrotechniker und Geschäftsführer der Firma MTS regiert nun fünf Jahre lang über die St. Hubertusschützen aus Helmeringhausen. In seiner Freizeit geht der neue Kaiser gerne auf die Jagd.
Beim diesjährigen Kaiserschießen sicherte sich Winfried Henke den Apfel, Kaiser Luder die Krone und das Zepter.
Weitere Bilder finden Sie hier

henke kaiser2
Ludger Henke ist der neue Kaiser von Helmeringhausen
Foto: Claudia Metten

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram