Illuminiertes Einkaufserlebnis bei „Brilon bei Nacht 2021

Brilon. Die volle Einkaufsmeile und der volle Marktplatz, Brilons Gute Stube, gaben den Organisatoren einmal mehr Recht, dass diese Aktion zum Jahreskalender der Hansestadt dazugehört und von den Besuchern hervorragend angenommen wird.
Durch die Illuminationen, begleitet von Musik, ein toller Lichtblick in der nun begonnenen dunklen Jahreszeit. „Der richtige Weg aus einer guten Idee, die die Briloner Händler mit diesem Einkaufserlebnis eingeschlagen haben“, hob Thomas Mester von der Briloner Wirtschaft und Tourismus GmbH (BWT) hervor. „Die Stadt ist voll und der gute Zuspruch seitens der Bevölkerung ist der Beweis, welchen Stellenwert ,Brilon bei Nacht’ als Einkaufserlebnis hat.“
Volle Einkaufstaschen mit so manchem Weihnachtsgeschenk waren bei vielen Besuchern zu beobachten. Für den örtlichen Handel – durch die Corona-Situation arg gebeutelt – ein wichtiger Umsatzfaktor. Weiter dazu beigetragen hat dabei auch des exklusive Briloner Zahlungsmittel. „Der heutige Abend war ein Erfolg“, unterstrich Einzelhändler Christian Schmidt. „Dazu hat der ,Hubertaler’ dieses Jahr mit einem großen Teil beigetragen.“
Weitere Bilder finden Sie hier

robotman 2
Robotman, wie immer im ausgefallenen Kostüm, hatte bei dieser Reise Unterstützung von seiner Kollegin aus Köln. Neben der Feuershow waren die beiden weitere Hingucker und Publikumsmagneten bei „Brilon bei Nacht“.
Foto: Manfred Eigner

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram