Angebote zu den Seelenorten im Oktober 2021 (KW 42)

Montag, der 18. Oktober 2021
„Lamawanderung um den Silbersee im Schmalahtal“
„Atemberaubend für Körper und Geist“ – unterwegs mit den Andenkamelen.
Die geführte Wanderung und der direkte Kontakt mit den Lamas ist eine heilsame, erkenntnisreche Begegnung zischen Mensch-Tier-Natur.
Urwüchsiger Wald, silbrig schimmernder See, wunderbare Tiere, Untermalung mit kleinen Mythen aus der Natur- und Inkawelt – da kann man ins Träumen kommen und zu sich selbst finden.
Veranstalter: Lama-Trek Oriwall Brilon
Leitung: zertif. Gästewanderführerin, mit 15-jähriger Lama-Erfahrung Ursula Oriwall
Start: 16:00 Uhr | Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Wanderparkplatz Feuereiche am Rothaarsteig, L 743, Olsberg
Streckenlänge: ca. 4,5 km
Hinweis: Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und bringen Sie sich Verpflegung für ein kleines Picknick mit.
Teilnehmer: mind. 5, max. 12 Personen
Kosten: 22,- € p. P., ermäßigt (Kinder ab 8 J. 16,- € p. P.

Freitag, der 22. Oktober 2021
„Besichtigung und Führung durch den Philippstollen - Seelenort Eisenberg“
Über 100 Jahre sind seit der Schließung des Bergwerks „Briloner Eisenberg“ vergangen. Heimatfreunde und Bergbauinteressierte haben den Philippstollen auf einer Länge von ca. 700 m für Besucher begehbar und erlebbar gemacht.
Ausgestattet mit Grubenhelm und Kittel begeben sich die abenteuerlustigen Besucher gemeinsam mit den Bergwerksführern in den dunklen, engen Gang, der nach ca. 600 m in die Barbara-Grotte mündet. Beklemmende Gefühle aufgrund der Bedrohlichkeit des Berges und die Bewunderung für die Bergleute, die sich hier im 18. Jahrhundert zentimeterweise vorwärts plagten, um an das begehrte Eisenerz zu gelangen, wechseln sich bei der Begehung ab. Ab und zu begegnet man dort unten auch den Fledermäusen.
Veranstalter: Heimatbund Olsberg „Arbeitskreis Bergbau“
Leitung: Erfahrene Stollenführer
Start: 16:00 Uhr | Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Stolleneingang Philippstollen, Eisenberg 1, Olsberg
Hinweis: Bitte tragen Sie witterungsentsprechende Kleidung und festes Schuhwerk. Die Temperatur im Stollen beträgt ca. 8 Grad.
Kosten: 4,- €, Kinder (3-14 J.) 2,- Euro

Sonntag, der 24. Oktober 2021
„Naturcoaching – Natur als Ort der Antwort“
Natur ist ein Therapie- und Coachingraum und Ort der Entspannung, Erdung und Reflexion.
Natur wertet nicht
Natur nimmt dich an
Natur ist authentisch
Entdecken Sie Symbole für sich und Ihr Leben. Wo zeigt die Natur einen „Spiegel“ vor, wo Stärke, Verletzlichkeit, Wachstum oder Heilung? Wo ist eine Richtungsänderung wichtig, um Hindernisse zu umgehen?
Was kann man von Gänseblümchen, Wurzeln, Wasser, Rinde oder Zugvögeln lernen? Was kann ein Vorbild sein? Gibt es Erfolgsprinzipien, die mich inspirieren? Was in der Natur hat die Fähigkeit oder Eigenschaft, die ich mir wünsche? Im Fluss sein, wie der Schmalah See? Die Biegsamkeit eines Baumes?
Veranstalter: Naturschule Hochsauerland UG
Leitung: Zert. Naturpädagogin und Mentalcoach Manuela Buchau
Start: 15:00 Uhr | Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schmalah, Kirchstraße, bei der Unterführung Brilon-Wald
Hinweis: Bitte festes Schuhwerk und wetterangepasste, bequeme Kleidung tragen.  
Kosten: 5,- € p. P.  

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg
Tel. 02962-97370
Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961 96990
Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontakteinschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Maßnahmen zur Hygiene und zum Infektionsschutz sind einzuhalten.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram