Olsberg-Mittendrin ging in die Luft

Luftaufn21 1 thumbZumindest unser Fotograf Klemens Kordt stieg in die Lüfte, um unser schönes Olsberg, wieder einmal von oben abzulichten. Am Samstag den 19. Juni 2021 bestieg er um 16:00 Uhr in Meschede-Schüren ein Ultraleicht-Flugzeug und wurde, bei bestem Flugwetter, Richtung Olsberg geflogen. Bei dem Flug wurden wieder sehr schöne Aufnahmen gemacht, die in der Bildergalerie zu sehen sind.
Der Hinflug zeigt schon spektakuläre Ausblicke auf die neue Autobahn und deren Anbindung ins obere Ruhrtal. Weiter ging es dann über die Höhe des Langerbergs mit Aussichten auf die „Borkenkäferflächen“ und Richtung Gierskopp. Der Olsberg wurde rückseitig überflogen und anschließend widmete sich der Fotograf ganz den Stadtteilen Olsberg und Bigge. Nachdem die Speicherkarte gut gefüllt war, ging es dann über Nuttlar und Bestwig wieder zurück zum Flugplatz Schüren, wo dann die eindrucksvolle Tour ihren Abschluss fand. Bald erscheint auch noch eine weitere Galerie, in der ältere Luftbilder mit den Aktuellen verglichen werden. So soll gezeigt werden, wie sich Olsberg und seine Umgebung im Laufe der Zeit verändert hat. Sei es Aufgrund von städtebaulichen Projekten oder aber auch durch den Einfluss von Mutter Natur. Vielen Dank lieber Klemens für deinen Einsatz und die tollen Fotos. Als Besucher von www.olsberg-mittendrin.de hat man immer was zu gucken!

Weitere Bilder finden Sie hier

Luftaufn21 2
Fotos: KK

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram