Regionales

artikelbild regionalesArnsberg. Eigentlich hatte der Freundeskreis um Dirk Nitschke aus Sundern-Amecke eine ganz normale Führung durch die Sonderausstellung "FRISCH GEZAPFT! Das Bier und wir" im Sauerland-Museum in Arnsberg gebucht, um anschließend auf dem Museumshof beim Public Viewing das erste Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft anzusehen.

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Der KreisSportBund HSK bietet das Zertifikat -Laufbetreuer- am 22./23. Juni 2024 in Olsberg zur Vermittlung von Grundlagenkenntnissen im Bereich Laufen/Lauftraining an. Inhaltlich werden u.a. Grundlagen der Lauftechnik, v.a. unter gesundheitsförderndern Aspekten, Lauftechniktraining und -Analyse, exemplarische Planung eines Laufkurses sowie Rechts- und Sicherheitsaspekte vermittelt.

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Endspurt für die Nacht der Ausbildung: Am Donnerstag, 20. Juni 2024, öffnen von 17 bis 20 Uhr über 190 Betriebe aus dem Hochsauerlandkreis ihre Tore für Ausbildungsinteressierte und Arbeitssuchende. Die Unternehmen zeigen Schülerinnen und Schülern, jungen Erwachsenen sowie deren Eltern und weiteren Interessierten ihren Arbeitsalltag. Ganz ungezwungen können die Betriebe dabei besucht werden. Ausbildungsinteressierte und Arbeitssuchende erhalten exklusive Einblicke hinter die Kulissen, können mit Fachleuten sprechen und wertvolle Kontakte knüpfen.

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Für Kinder, die Schulen besuchen oder in Kindergärten betreut werden, ist in Deutschland die Masernschutzimpfung nach § 20 des Infektionsschutzgesetzes verpflichtend. Wer bisher versäumt hat, sein Kind impfen zu lassen, kann dies nun nachholen. Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst des HSK-Gesundheitsamtes bietet hierzu im Rahmen einer Impfkampagne drei Termine in den Kreishäusern Meschede, Brilon und Arnsberg an. Dabei folgt das Gesundheitsamt der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) und verwendet den Dreifachimpfstoff gegen Mumps, Masern und Röteln (MMR).

artikelbild regionalesSüdwestfalen macht sich mit dem Transformations- und Change-Netzwerk „Arbeitgeberschmiede Südwestfalen“ auf den Weg zur Top-Arbeitgeber-Region. Passend dazu sucht die Südwestfalen Agentur GmbH für ihren Sonderpreis im Rahmen des Südwestfalenawards dieses Jahr die besten Online-Aktivitäten aus der Region rund um das Thema Arbeitgebermarketing. Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen mit maximal 250 Mitarbeitenden bis zum 15. September 2024 ganz einfach per E-Mail.  

artikelbild regionalesIm Hochsauerland fanden auch in diesem Jahr die feierlichen Ehrungen zum Deutschen Sportabzeichen statt, die das sportliche Engagement von Schulen, Sportvereinen, Familien und einzelnen Sportler*innen würdigen. Insgesamt beteiligten sich 25 Schulen und 35 Vereine an den Sportabzeichenaktivitäten und nahmen damit am Sportabzeichenwettbewerb des KreisSportBundes teil. Insgesamt haben 3741 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Disziplinen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

artikelbild regionalesBrilon. Mit großer Freude und Dankbarkeit hat das Team vom Caritas-Warenkorb jetzt eine Spende in Empfang genommen: Die Kollekte der Gottesdienste des Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius in Elkeringhausen von Oktober bis März erbrachten die beachtliche Summe von 4779,49 Euro. Diese großzügige Unterstützung zeigt die enorme Anteilnahme und Solidarität der Gottesdienstgemeinde.

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Seit Montag, 10 Juni 2024, verschickt der Hochsauerlandkreis Fragebögen zur Mietwerterhebung an rund 6.000 Vermieter. Die Kreisverwaltung bittet die zufällig ausgewählten Vermieter, an der Befragung teilzunehmen, damit eine möglichst breite Datengrundlage entsteht. Die Daten werden benötigt, um die sogenannten "angemessenen Kosten der Unterkunft" festzustellen, die nach den Sozialgesetzbüchern II (Bürgergeld) und XII (Sozialhilfe) gewährt werden. Zu diesen Kosten der Unterkunft gehören die monatliche Kaltmiete und die anfallenden Nebenkosten ebenso wie die Heizkosten.

artikelbild regionalesDer KreisSportBund Hochsauerlandkreis e.V. bietet im Rahmen des vom Landessportbund NRW geförderten Projektes „Sport im Park“ und in Kooperation mit lokalen Sportvereinen in den Sommerferien kostenlose Outdoor-Sportangebote für Jung und Alt an. Ab dem 08.07.2024 heißt es wieder gemeinsam draußen Sport treiben. Ob Sportanfänger*innen oder erfahrene Sportler*innen, es ist für jeden das passende Angebot dabei.

Arnsberg. Das Sauerland-Museum lädt mit seiner Ausstellung "FRISCH GEZAPFT! Das Bier und wir" dazu ein, Handwerk, Industrie und Genuss rund um das Bierbrauen und seine Tradition im Sauerland kennenzulernen. Ab sofort ergänzt das Museum dieses Angebot um ein besonders geselliges Genusserlebnis in Kooperation mit dem Arnsberger Mühlenbräu. Gruppen ab zehn Personen erkunden zunächst mit einem Museumsguide die Ausstellung zur Sauerländer Bierkultur, bevor es zu Fuß weiter zum Mühlenbräu geht. Unterwegs passiert die Gruppe weitere Orte, an denen Kneipengeschichte in Arnsberg geschrieben wurde.

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point