Olsberger Ansichten  

   
Zur Kirche mit Kids am Samstag, den 16. September lädt die Evangelische Auferstehungs-kirchengemeinde Olsberg-Bestwig herzlich um 10.00 Uhr in die Kreuzkirche in Bestwig ein. Thema des Tages: "Ich will die Nummer 1 sein! - Geschwister". Im Anschluss an den Gottesdienst geht es in den Kirchsaal zum gemeinsamen spielen und basteln. Die Veranstaltung schließt mit einem gemeinsamen Essen.
Bevor die Eisdielen in diesem Jahr schließen, geht es beim nächsten Kindergottesdienst in der St. Nikolaus Kirche Olsberg um die große Frage nach Gott anhand des Kinderbuches "Gott ist wie Himbeereis". Das Buch von Simone Jörger und Fariba Gholizadeh lässt kleinen und großen Menschen viel Spielraum, um ihre ganz eigenen Antworten auf diese schwere Frage finden zu können. Das Vorbereitungsteam um Gemeindereferentin Gabriele Hennecke freut sich am Donnerstag, 14.09.17 um 15:30 Uhr wieder auf viele Kinder mit ihren Eltern, Großeltern oder Betreuern.
KolpingBigge. Im und um das Bigger Kolpinghaus wird am Sonntag, 17.09.2017, groß gefeiert. Wo die ganze Gemeinde das 100-jährige Bestehen der Bigger Kolpingsfamilie feiert, feiert der „Bigger Bücherbasar“ sein 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund findet der Bücherbasar nicht wie gewohnt im Oktober, sondern bereits im September statt.

caritas alltagsbegleitung 1Seit 10 Jahren gibt es Hilfen im Alter aus einer Hand
Seit 2007 gehört die Alltagsbegleitung fest zum Bestandteil der Sozialstationen in allen Städten des Altkreises Brilon. Doch das Angebot der „Hauspflegehilfe“ – wie es bis Ende 2006 hieß – gibt es schon wesentlich länger bei der Caritas. „Die wachsende Nachfrage nach den Hilfen im ambulanten Bereich machte eine Umstrukturierung und Namensänderung nötig“, erinnert sich Maria Lückmann-Müller, Pflegedienstleitung der Sozialstation Olsberg.

Elpe. Den 27. Oktober 2016 wird Rita Burmann nie vergessen: „Es war ein Donnerstag. Abends um 18 Uhr ging die Sirene.“ Ein defektes Kabel an der Spülmaschine verursachte ein Feuer im Städtischen Kindergarten Elpe. Ein Feuer mit Folgen. Jetzt, gut zehn Monate später, geht der Kindergarten-Alltag wieder einen geregelten Gang. Die Leiterin der Einrichtung, die Platz für 25 Kinder über drei Jahre und acht weitere Kinder unter drei Jahre bietet, ist erleichtert: „Wir haben das bestmöglich überstanden. Aber es war eine echte Herausforderung.“

Hochsauerlandkreis. Der 25. September ist der „Tag der Zahngesundheit“. Bereits zehn Tage früher, am Freitag, 15. September nimmt das Gesundheitsamt dieses alljährlich wiederkehrende Ereignis zum Anlass, alle Eltern mit Kindern im Kindergartenalter sowie Erzieherinnen und Erzieher ins Kreishaus Meschede einzuladen.

RP1Arnsberg/Südwestfalen. „Wir müssen vor allem die Potentiale des Neuen erkennen und gemeinsam für unsere Region zur Entfaltung bringen. Das ist unser Auftrag“, appellierte Hans-Josef Vogel heute Morgen bei seiner offiziellen Amtseinführung. Zum 1. September wird der langjährige Arnsberger Bürgermeister Regierungspräsident des Regierungsbezirks Arnsberg.

Für die Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, stellen die Blinden- und Sehbehindertenvereine wieder Wahlhilfepakete zur Verfügung, damit blinde und sehbehinderte Wahlberechtigte ihr demokratisches Grundrecht auf die Teilnahme an der Wahl eigenständig und ohne Hilfsperson wahrnehmen können.

modenschau erikaneum 1Mode kennt kein Alter…
Herzliche Einladung zur Modenschau mit der aktuellen Herbstkollektion von Damenmoden Völlmecke in der Seniorenresidenz „Erikaneum“ in Olsberg. Am Freitag den 15.09.2017 um 15 Uhr sind nicht nur die Bewohner und Gäste des Erikaneums, sondern alle eingeladen, die sich für aktuelle und hochwertige Damenmode interessieren.

Bigge. Zum 100-jährigen Vereinsjubiläum, das am Sonntag, 17. September 2017 stattfindet, bereitet die Kolpingsfamilie Bigge etwas ganz besonderes vor. Kunstliebhaber und –sammler werden gebeten, sich diesen Termin zu notieren, denn neben vielen Attraktionen soll es eine Kunstversteigerung mit Werken regionaler Künstler geben.

Wieder einmal hatten die Damen für ihre Donnerstagsrunde einen Ausrichter gefunden, der viel Interesse an der Durchführung eines Turniers zeigte.

Heide1Unter diesem Motto trafen sich letzte Woche 40 SGV-Wanderer auf der Hochheide Niedersfeld zu einer gemeinsamen Wanderung. Unter Leitung von Bernd Spindeldreher, SGV-Wanderführer und Wanderwart der SGV Abteilung Nuttlar, wanderte die „Jedermann-Gruppe“ und die „Sauerländer-Gesundheitswanderer“ gemeinsam rund 6 Kilometer über die in Blüte stehende Heide. Die Wanderstrecke führte über den „Goldenen Pfad“, auf dem viel Wissenswertes über die Heide vermittelt wurde. Entspannung und Achtsamkeit kamen ebenfalls nicht zu kurz.

   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".