Regionales

Familienfreundlichkeit 2022 steigert die Arbeitgeberattraktivität

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Es spricht sich im Sauerland herum: Familienfreundliches Unternehmen zu werden, ist ein Signal in Richtung Modernität und Offenheit. Es ist ein Qualitätsmerkmal und sorgt für eine innovative Kultur in den Unternehmen." Landrat Dr. Karl Schneider bedankte sich im Rahmen einer am 12.05.2022 Corona-konform nachgeholten Feierstunde zur Verleihung der FFU-Zertifikate 2021 im "Haus des Gastes" in der Kur- und Konzerthalle Olsberg ausdrücklich für das Engagement der 9 neu zertifizierten Unternehmen und ermutigte sie, auch zukünftig weiter an dem Thema Familienfreundlichkeit festzuhalten und zu arbeiten.

Weiterlesen

Ehrenamtliche Sprachmittlerinnen und Sprachmittler im HSK gesucht

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Sprechen Sie auch eine andere Sprache als Deutsch? Haben Sie Zeit und Lust, sich ehrenamtlich zu engagieren, indem Sie bei Gesprächen in Schulen, KiTas, den Beratungsdiensten der Wohlfahrt … übersetzen? Dann melden Sie sich beim ehrenamtlichen Sprachmittler-Pool des Kommunalen Integrationszentrums des Hochsauerlandkreises (KI HSK).

Weiterlesen

Schwarzarbeit 2021: Zahlreiche Kontrollen und empfindliche Geldbußen

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Der Fachdienst Rechts-, Gewerbe- und Vergabeangelegenheiten des Hochsauerlandkreises hat im Jahr 2021 rund 55.600 € an Geldbußen wegen Schwarzarbeit verhängt. Mit 10.500 € wurde die höchste Geldbuße gegen einen Gewerbetreibenden aus dem Kreis Gütersloh festgesetzt. Diese ist rechtskräftig und wurde gegen einen rechtswidrig tätigen Verputzerbetrieb verhängt. Im Jahr 2021 hat der Hochsauerlandkreis in insgesamt 22 Fällen Geldbußen festgesetzt. Hierin enthalten sind auch vier Geldbußen über zusammen 15.750 € gegen Auftraggeber von Schwarzarbeit.

Weiterlesen

Sauerland-Museum: Vortrag von Dr. Rainer Decker im Mai 2022

artikelbild regionalesArnsberg. Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "DU HEXE! Opfer und ihre Häscher" lädt das Sauerland-Museum zu einem Vortrag über die NS-Ideologie und ihren Umgang mit historischen Quellen ein. Im Geschichtsbild der führenden Nationalsozialisten kamen auch die Hexenverfolgungen vor. Sie dienten als Argument im weltanschaulichen Kampf gegen die katholische Kirche und für den Germanenkult Heinrich Himmlers.

Weiterlesen

Neuer Bahn-Info-Punkt

artikelbild regionalesBestwig. Ein Stück der – reichen – Bahn-Geschichte in der Gemeinde Bestwig kann künftig in direkter Nachbarschaft zum Ruhrtal-Radweg erlebt werden: Hier sind jetzt der Wasserkran, der sich am ehemaligen Lokschuppen befunden hat, sowie ein historisches Signal aufgestellt worden, teilt die Gemeinde Bestwig mit. Sie sollen Bestandteile eine „Bahn-Info-Punkts“ werden, der hier entstehen soll.

Weiterlesen

Aktionswoche Alkohol 2022: Schwerpunktthema Selbsthilfegruppen

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. In diesem Jahr veranstalten die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) und das Blaue Kreuz Deutschland e.V. (BKD) vom 14. bis 22. Mai die „Aktionswoche Alkohol 2022“ mit dem Schwerpunktthema „Selbsthilfegruppen“. Diese „Aktionswoche“ findet alle zwei Jahre statt. Die Fragestellung der diesjährigen bundesweiten Präventionskampagne lautet: „Wie ist deine Beziehung zu Alkohol?“ In der Aktionswoche finden vielfältige Veranstaltungen statt, zu denen tausende Engagierte in ganz Deutschland einladen – so auch im Sauerland. Konsumfragen, gerne auch kritisch, sollen angestoßen werden: Wie viel Alkohol trinke ich? Und wie viel ist zu viel?

Weiterlesen

Der brandneue Podcast zum Protesttag: „Tempo: Frei.Zeit!“

artikelbild regionalesHSK. Aufgehorcht: Bogenschießen und Basketball mit Behinderung – geht das? Auch Darten, Konzerte und Reisen? Im brandneuen Podcast „Tempo: Frei.Zeit!“ gibt es die Antworten. Menschen mit und ohne Behinderungen unterhalten sich über die beste Zeit im Leben: über Freizeit. Aber auch über Barrieren in den Köpfen und an Orten.

Weiterlesen

Internationaler Museumstag 2022 im Sauerland-Museum

artikelbild regionalesArnsberg. Der Internationale Museumstag findet in diesem Jahr bereits zum 45. Mal statt. Er wird jährlich von Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und in Deutschland an einem Sonntag zelebriert. Auch das Sauerland-Museum in Arnsberg beteiligt sich am Sonntag, 15. Mai 2022, am Internationalen Museumstag (www.museumstag.de). Ziel des Museumstages ist es, auf die Museen in Deutschland und weltweit aufmerksam zu machen und Besucherinnen und Besucher einzuladen die Vielfalt der Museen zu entdecken.

Weiterlesen

Muttertags-Sammlung 2022 des Müttergenesungswerks startet

artikelbild regionalesAltkreis Brilon. Unter dem Motto „Kraftspender*in gesucht“ findet in diesem Jahr die bundesweite Spendensammlung des Müttergenesungswerks (MGW) rund um den Muttertag am 8. Mai statt. Auch die Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung im Erzbistum Paderborn bittet wieder um großzügige Unterstützung. Obwohl Kurmaßnahmen für Mütter, Väter und Kinder zu den Leistungen der Krankenkassen gehören, haben viele einkommensschwache Haushalte Probleme, die vorgesehenen Eigenanteile zu bezahlen.

Weiterlesen

Sauerland-Museum bietet Führung für Einzelbesucher

artikelbild regionalesArnsberg. Das erfolgreiche Format "Kulturdate im Museum" bekommt im Mai eine Fortsetzung. Dieses Mal geht es in und um das Sauerland-Museum. Allein an einer Museumsführung teilzunehmen, kostet viele Menschen Überwindung. In dieser ca. 60-minütigen Führung erleben sie gemeinsam mit anderen Einzelbesuchern eine spannende Führung durch das gesamte Gebäudeensemble des Sauerland-Museums.

Weiterlesen


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram