Olsberger Ansichten  

   
Hochsauerlandkreis. Der 25. September ist der „Tag der Zahngesundheit“. Bereits zehn Tage früher, am Freitag, 15. September nimmt das Gesundheitsamt dieses alljährlich wiederkehrende Ereignis zum Anlass, alle Eltern mit Kindern im Kindergartenalter sowie Erzieherinnen und Erzieher ins Kreishaus Meschede einzuladen.
„Kita mit Biss – gemeinsam für starke Milchzähne“ heißt das Motto zu einer spannenden Info-Veranstaltung rund um das Thema gesunde Milchzähne. Ab 9.15 Uhr werden der Zahnärztliche Dienst und der Arbeitskreis Zahngesundheit im Hochsauerlandkreis mit vielen Beispielen das Programm vorstellen.
Milchzähne sind wichtiger, als viele denken: Zerstörte oder vorzeitig verlorene Milchzähne erschweren nicht nur die korrekte Zuordnung der Zähne im bleibenden Gebiss, sondern können auch die Entwicklung eines Kindes ungünstig beeinflussen.
Darum geht es in der Auftakt-Veranstaltung. Aber nicht nur, denn die ausführliche Vorstellung des „Kita mit Biss“-Programms soll ein Ansporn für eine Beteiligung möglichst vieler Kindertageseinrichtungen im Hochsauerlandkreis sein, die selbst entscheiden können, die „Kita mit Biss“ im Alltag umzusetzen. Weniger mit dem sogenannten erhobenen Zeigefinger, sondern mehr mit dem intensiven Wissen um die Bedeutung der Milchzähne soll erreicht werden, wie Zahn- und Mundgesundheit die Milchzähne stärken. Am Ende steht ein „Kita mit Biss“-Zertifikat, was schließlich bedeutet, dass in der jeweiligen Kita ein weiterführendes Wissen um gesunde Milchzähne besteht und dieses auch mit den Kindern und Eltern gelebt wird.
Wer Interesse hat und am Auftakt am 15. September teilnehmen möchte, sendet eine kurze e-mail an folgende Ansprechpartner:
im Gesundheitsamt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
im HSK-Arbeitskreis Zahngesundheit:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".