Die Firmreise des Weihbischofs startet ungewöhnlich

Bigge. Im Dekanat Hochsauerland-Ost wird in diesem Jahr rund 800 Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren das Sakrament der Firmung gespendet. Am Beginn Firmreise mit Visitation von Weihbischof Hubert Berenbrinker steht dieses Mal eine Veranstaltung der ungewöhnlichen Art.
Unter dem Motto „Was ist dir heilig?“ treffen Weihbischof Berenbrinker, der Poetry Slammer Marco Michalzik, der Musiker Jonnes mit seiner Band und andere Mitwirkende am kommenden Sonntag, 21. Februar, um 18 Uhr in der Schützenhalle Bigge aufeinander.
„Die Jugendlichen können bei diesem Event in der Schützenhalle Bigge in vielfältiger Weise Impulse für ihren Glauben erhalten. Organisiert wird das Ganze von der Fachkonferenz Jugend des Dekanates Hochsauerland-Ost. „Wir möchten den Jugendlichen die Möglichkeit geben zu erfahren, dass sie mit vielen anderen jungen Menschen auf dem Weg sind, die sich ebenfalls firmen lassen. Außerdem bietet sich ihnen die Gelegenheit, den Weihbischof bereits vor der Firmfeier in einem anderen Rahmen kennen zu lernen“, erklärt Bernhard Schrader, Dekanatsreferent für Jugend und Familie.
Neben dem Konzert von Jonnes und Marco Michalzik wird es an diesem Abend verschiedene spirituelle Impulse von Weihbischof Hubert Berenbrinker und anderen Mitwirkenden unter dem Motto „Was ist dir heilig?“ geben. Der junge Singer/Songwriter Jonnes alias Joni Schmidt arbeitet derzeit an der Veröffentlichung seines neuen Albums. Über seine Homepage verkauft er Fan-Pakete, um die Kosten für die Produktion zusammenbekommen. Zusammen mit seinem Freund Marco Michalzik tourt er gerade durch Deutschland und begeistert mit tiefgründigen Popsongs.
Als Poetry Slammer hat sich Marco Michalzik vor allem durch Videos wie „Der obdachlose Gott“ oder „Wo ist dein Gott jetzt?“ einen Namen gemacht. Nebenher ist er als Songwriter tätig und schreibt Songtexte für die Band „Könige und Priester“.
Ein weiteres Bonbon des Tages ist die Möglichkeit, am Nachmittag in einem Workshop mit den beiden Künstlern Grundlagen zum Schreiben von Texten und zur musikalischen Umsetzung zu bekommen.
„Ich freue mich auf eine spannende Veranstaltung mit vielen interessanten Leuten, in der wir den Jugendlichen unsere christliche Botschaft auf bunte und lebendige Art und Weise nahe bringen wollen“, erläutert Stadtkaplan Christian Laubhold, Jugendseelsorger im Dekanat Hochsauerland-Ost.

Firmung2
Weihbischof Hubert Berenbrinker, Poetry Slammer Marco Michalzik und Musiker Jonnes treffen in der Schützenhalle Bigge aufeinander.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram