„Brilon natürlich“ geht ins 24. Jahr

Brilon. Erleben, entspannen, genießen – das bietet „Brilon natürlich“ in seinem Jahresprogramm 2019 – eine Erfolgsgeschichte seit nunmehr 24 Jahren mit einem Familienprogramm für Briloner und Gäste aus nah und fern. Auf 44 Seiten werden im neuen Programmheft 105 Angebote präsentiert, bei denen Spannendes rund um die Stadt des Waldes erlebt werden kann.
Dabei baut das Team der Aktiven mit 20 neuen Angeboten auf sein Konzept, Bewährtes mit Neuem zu kombinieren. Gerade in der jetzigen Diskussion um das Insektensterben ist der neue Programmpunkt des Landfrauenverbandes „Ab morgen vermieten wir ein Zimmer für euch“, bei dem erklärt wird, was denn da so summt und ein Zimmer im selbstgebauten Insektenhotel sucht, genauso spannend wie die „Wunderwelt der Bienen“, bei der Andreas Göbel vom Imkerverein Brilon den Einklang von Mensch und Natur am Lehrbienenstand im Kurpark nahebringt.
Dass Naturschutz auch mit Technik verknüpft ist, kann man mit Abwassermeister Andreas Frese in der Kläranlage Pulvermühle erleben oder bei „Radio Fuchs ist on air“, bei dem Christoph Kloke vom Deutschen Amateur-Radio-Club zu Funkdemonstrationen und Basteln einfacher elektronischen Schaltungen einlädt.
Das Jahresprogramm von „Brilon natürlich“ ist ja eben ein Mitmachprogramm. So lädt Monika Voss zum Malen und Arbeiten mit Acryl ein und Steffi Henke, die in der Stadtbibliothek mit „Upcycling“ T-Shirts ein zweites Leben ermöglicht. „Freiheit für die Füße“ oder „Abenteuer mit Sebastian Kneipp“ bereichern das neue Programm im Gesundheitsbereich ebenso wie „Sport und Spiel im Wald“ oder das Erleben, wie man „Zwischen Bäumen baden geht“. Die Tricks der Pflanzen bringt die Naturschule Hochsauerland nahe und im Workshop „Wilde Küche“ heißt es Kräutersammeln und über dem Feuer in der Hexenkräuterküche ein Essen für kleine Magier zuzubereiten.
Alles, was das Jahresprogramm 2019 bietet, an dieser Stelle aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Was es noch zu entdecken gibt, finden Interessierte im neuen Programmheft „Brilon natürlich 2019“. Dieses ist in der Touristeninformation der BWT (Brilon Wirtschaft und Touristik), in der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und bei vielen weiteren Stellen in der Hansestadt Brilon erhältlich. Anmeldungen sind bei der BWT unter Tel. 0 29 61/9 69 90 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.
Da es sich um ein Mitmachprogramm handelt, gehört natürlich etwas zu trinken und zu essen in den Rucksack. Passende Kleidung und Schuhwerk, je nach Wetterlage auch etwas zum Wechseln, sind ebenfalls unabdingbar. Schließlich geht es in die Natur und es gilt dort etwas zu erleben.

Jahresprogramm2
Die Macher von „Brilon natürlich“ haben wieder ein abwechslungsreiches Jahresprogramm auf die Beine gestellt. 
Foto: Manfred Eigner

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram