Neue Schulkleidung in Kardinal-von-Galen-Schule kommt gut an

"Rot find ich am schönsten!"

omschule0014.jpg

„Wenn das alle tragen, ist die Schule so schön bunt!“ Leonie aus der 4b mag die neue Schulkleidung, die es seit kurzem in der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Olsberg gibt.

200 der 216 Schulkinder nutzten die Gelegenheit und bestellten ein oder gleich mehrere Teile aus dem dreifarbigen Sortiment.

Sweatshirts, T-Shirts und Poloshirts in rot, navyblau und royalblau stehen zur Wahl.  

 

„Die ersten Nachbestellungen sind bereits eingegangen“, bestätigt Schulleiter Egon Specht. Nach dem neuen Schulgesetz ist die Einführung einheitlicher Kleidung an Schulen möglich, darf den Schülerinnen und Schülern aber nicht aufgezwungen werden.

Dass man die Kleidung nicht immer tragen muss, findet auch Leonie aus der 4a gut. Sie besitzt ein Polo- und ein Sweatshirt: „Ich finde es aber wichtig, wenn man zu Veranstaltungen wie beim Literaturcafe die Schulkleidung trägt!“ Robin aus der 4a und Liza-Marie aus der 2b finden es prima, wenn man schon an der Kleidung erkennt, zu welcher Schule man gehört. „Dann gibt’s auch keinen Streit, wer was trägt oder ob das schön aussieht“, meint auch Charlotte aus der 3b.

Ein großes Dankeschön geht dabei an den Förderverein der Kardinal-von-Galen-Schule, der die gesamte Aktion mit 700 Euro sponserte. Kinder aus sozial schwächeren Familien bekamen je ein T-Shirt geschenkt. Auch die Eltern sehen die Kleidung positiv. Für jedes Teil in navy, rot oder royal spart man andere Kleidungsstücke ein.

Insgesamt wurden bisher 370 verschiedene Teile bestellt - und es werden sicher noch mehr. Spätestens beim Schnuppernachmittag der zukünftigen Erstklässler wird das neue Outfit wieder präsentiert.

omschule14.jpg


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram