Stabile Verhältnisse beim Musikverein „Eintracht“ Olsberg

Am ersten Novemberfreitag fand die 89. Generalversammlung des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg statt. Erfreulicherweise hatten sich fast 50 aktive Musiker eingefunden und lauschten zunächst den Rück- und Ausblicken des Vorstands. Insgesamt kann zufrieden auf das abgelaufene Geschäftsjahr zurückgeblickt werden.
Auch in diesem Jahr standen einige Vorstandsposten zur Wahl, bei denen folgende Personen ihre Amtszeit um weitere zwei Jahre verlängerten: Ilona Busch bleibt 2. Vorsitzende, Judith Dubslaff Kassiererin, Sebastian Vogt Leiter des Ausbildungsorchesters, Lara Habermann Notenwartin und Felicia Schley Presse- und Öffentlichkeitsbeauftragte. Es gab lediglich eine Änderung: aus persönlichen Gründen hat Maike Wiepen die Leitung der Tanzband „Take Ten“ an Max Bertels weitergegeben.
Für das kommende Geschäftsjahr freut sich der gesamte Verein auf das Frühlingskonzert und die Schützenfeste in Völlinghausen, Olsberg und Sichtivor sowie auf zwei „eigene“ Schützenfeste, zu denen Florian Schültke mit Christina Varnhagen in Bigge und Sebastian Vogt mit Jana Körner in Alme als Majestäten einladen. Musikalisch wird es spannend mit der Teilnahme am Wertungsspiel im Rahmen des Landesmusikfestes Ende April. Aktuell stehen natürlich die Proben zum Weihnachtskonzert im Mittelpunkt, zu dem wir bereits jetzt herzlich am 17. Dezember um 17 Uhr in die Konzerthalle Olsberg einladen.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram